handstand & Moral

über uns

das Handstand & Moral ist ein selbstorganisierter, offener und selbstverständlich auch der allgemeinen gesellschaftlichen emanzipation verpflichteter raum in der merseburger straße 88b in leipzig-lindenau. das heißt, dass der laden von einer gleichberechtigten gruppe menschen betrieben wird, die sich je nach ihren möglichkeiten und interessen einbringen und vor allem nicht weil sie müssen, sondern weil sie lust drauf haben. das heißt auch, dass prinzipiell alle willkommen sind sich in unserem team zu beteiligen und das euch der raum für eigene ideen zur verfügung stehen kann. mehr infos zum mitmachen und nutzung des HaMo findest du hier.

und das heißt, dass wir so zugänglich und offen für meinungen und inhalte sein wollen wie möglich. dem sind nur insofern grenzen gesetzt, das wir ausschließlich auf der basis von freiwilliger finanzieller unterstützung und ohne verbindliche preise arbeiten und keine gewinnorientierten formate machen. wir möchten außerdem nicht, dass leute, die sich am plenum beteiligen oder etwas im laden machen wollen, einen bestimmten geschmack oder eine politische einstellung mitbringen müssen. nichtsdestotrotz stehen wir für einige grundsätze ein. das HaMo ist ein ort der keinen raum lässt für jegliche form von rassismus, sexismus und diskriminierungen. außerdem versuchen wir ungerechte wohlstandsverteilung zu thematisieren und gleichsam in unserer praxis zu berücksichtigen.