Donnerstag, 14.11., 19 Uhr: Treffen zu Psychiatriekritik

Nicht diesen (wie hier kurz fälschlicherweise stand), sondern nächsten Donnerstag gibt es im HanDstand&moral ein Treffen für alle, die sich kritisch mit der Institution „Psychiatrie“ auseinandersetzen möchten. Hier der Einladungstext:

„Liebe Freunde,
hiermit möchte ich alle Interessierten am Thema Antipsychiatrie / Psychiatriekritik einladen. Vor allem auch die, denen ein fröhliches Leben vorenthalten wird durch Arztzwang und Pharmaindustrie. Wir wollen uns kennenlernen und schauen was für Motivationen vorhanden sind.Eingeladen sind alle Nichtprofis und Profis – da gibt es keinen Unterschied.

In Leipzig gibt es bisher leider keine Gruppe die sich der anti-psychiatrischen Arbeit widmet. Wir hoffen dies mit unserem Treffen ändern zu können. Solange wir in einer Gesellschaft leben, die mit Medikamenten und Zwangsmaßnahmen ihre „Normalität“ aufrecht erhält, sind wir alle potentielle Betroffene!“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.